"Billiger, billiger, billiger" - erstes Programm (2001)

Angefangen hat alles im Jahr 2001 in der Michaelskirche zu Schwäbisch Hall. Gemeinsam mit dem befreundeten Schwäbisch Haller Bezirkskantor Kurt Enßle führten die beiden Pfarrer ihr erstes Programm "Billiger, billiger, billiger" auf. Szenen und Lieder beschäftigten sich mit der zunehmenden Kommerzialisierung des Sonntags. Was eigentlich eher für einen kleinen Kreis gedacht war, überstieg alle Erwartungen: Die Kirche war voll, das Publikum begeistert. Auf witzige Art war es gelungen, viele Menschen für das Thema "Kirche" zu interessieren.

Auf der EKD-Synode - ein Highlight (2010)

Ein Highlight war für uns unser Auftritt bei der Union Evangelischer Kirchen am Rand der EKD-Synode in Ulm im November 2010. Nicht zuletzt wurde uns an dem Abend deutlich, dass der scheidende Ratsvorsitzende Bischof Wolfgang Huber eine Menge Humor hat und gut über sich selbst lachen kann!